Parkett

Werden Räume mit Parkett verlegt, erscheinen diese immer exklusiv und gemütlich. Schließlich kommt das Naturmaterial Holz zum Einsatz. Parkett strahlt Beständigkeit und Wertigkeit aus und kreiert ein angenehmes Wohnklima.

Bei Parkett ist eine Nutzschicht von mindestens 2,5 Millimetern vorgeschrieben und für alle Hersteller verbindlich. Je dicker die Nutzschicht bei Parkett, desto öfter kann der Bodenbelag abgeschliffen werden und desto langlebiger ist der Boden. Durch das Abschleifen lassen sich leichte Gebrauchsspuren entfernen und die Oberfläche auffrischen.

Der Aufbau

Es gibt unterschiedliche Aufbauten bei Parkett. Während Massivholz- bzw. Vollholzparkett umweltfreundlicher aber dafür teurer ist weil hier die Diele aus einem Stück Holz hergestellt wird, ist Mehrschichtparkett etwas preiswerter. Es besteht aus drei Schichten: der Nutzschicht, der Mittellage und dem Gegenzug. Bei der obersten, optisch erkennbaren Nutzschicht kommt Echtholz zum Einsatz. Die Mittellage kann aus Echtholz oder hochverdichteten und robusten Faserplatten bestehen. Dadurch werden Geräusche beim Begehen spürbar gedämpft. Der Gegenzug sorgt für Stabilität und für Belastbarkeit. Ergänzend zu Mehrschichtparkett und Massivholzparkett gibt es Holzböden mit einer Nutzschicht aus Edelholzfurnier.

Sortierung und Oberflächenveredelung

Nicht ganz unwichtig bei der Auswahl ist außerdem die Sortierung. Die Hersteller unterteilen Parkett oft in Kategorien wie rustikal, natur oder premium. Rustikale Böden zeichnen sich durch zahlreiche Aststellen und eine geringere Nutzschicht aus. Kommen Aststellen vor, sollten diese sorgfältig ausgespachtelt sein. Als „natur“ wird Bodenbelag bezeichnet, der einen Kompromiss zwischen premium und rustikal darstellt. Er kann Aststellen haben, sieht aber edler aus als rustikales Parkett. Premium-Modelle haben meist keine Aststellen und sind sehr robust. Hier ist die Nutzschicht dicker und der Boden wirkt insgesamt edler und harmonischer.

Hinsichtlich der Oberflächenstruktur unterscheidet man z.B. zwischen lackiertem, geöltem, gebürstetem, gehobeltem und geräuchertem Parkett. Durch die Oberflächenbehandlung wird der Boden je nach Bedarf besonders strapazierfähig und pflegeleicht oder kann die natürliche Holzstruktur zur Geltung gebracht werden.

 

Bei uns können Sie noch zusätzlich folgende Produkte anfragen:

  • Stabparkett
  • Mosaikparkett
  • Hochkantlamelle
  • Landhausdielen massiv
  • Landhausdielen 2/3-Schicht Parkett

Unsere Dielen sind in folgenden Sortierungen verfügbar:

  • Eleganz (astfrei) punktäste erlaubt
  • Natur (mit kleineren Ästen) bis ca. 3cm Durchmesser
  • Markant (astig) alle astgrößen und auch kleinere Risse erlaubt, jedoch ohne Splint
  • Rustikal (astig) alle astgrößen und auch kleinere Risse erlaubt und mit einem Splintanteil

Holzarten

  • Eiche

    Räuchereiche

     

Abmessungen

  • Sie können bei uns 10 & 14 & 15 sowie 20mm starkes Parkett bestellen

    Sowie 150 & 190 & 320mm breites Parkett kaufen.

Oberflächen

  • unbehandelt

    gebürstet & natur geölt

    weiß geölt

    gebürstet & weiß geölt

Alle Informationen gelten vorbehaltlich einer Prüfung vor Ort. Wir schauen uns immer einmal gemeinsam mit unserem Kunden die Baustelle an, um zu prüfen welche Vorarbeiten eventuell noch getätigt werden müssen. Es kommt immer einmal vor, dass der Estrich eventuell noch gespachtelt werden muss, um ein erstklassiges ergebnis zu erziehlen. Bei einem Neubau muss selbstverstnlich erst einmal eine Estrich Messung vorgenommen werden, denn der Estrich darf eine bestimmte Feuchtigkeit nicht überschreiben. dieses ist abhängig von der art des Estrichs.

Rufen Sie uns unter der Nummer 015901347302 an, oder:

Grundsätzlich gilt bei jedem Kauf von Bodenbelägen: die Farbe und das Format der Dielen, die Wahl der Oberflächenveredelung und die Art des Verlegens können den Raum in verschiedener Weise beeinflussen.  So sollte man z.B. nicht nur auf die Helligkeit der Räume achten, sondern auch die Möbel und deren Farbtöne im Blick behalten. Auch die Länge und Breite der Dielen und die Anordnung  haben Einfluss darauf, wie ein Raum zur Geltung kommt. Die Wahl des „richtigen Fußbodens“, d.h. das Erscheinungsbild des Bodenbelages kann an den räumlichen Gegebenheiten angepasst werden, um das Zimmer zu bereichern und die gewünschte Raumwirkung zu erzielen.

We are hiring!

Firma

Belboden U.G

Stader Straße 35

28205 Bremen

Tel: 015901347302

info@belboden.de

erreichbar

Montags: 8:00- 17:00 Uhr

Dienstags: 8:00- 17:00 Uhr

Mittwoch:  8:00- 17:00 Uhr

Donnerstag:  8:00- 17:00 Uhr

Freitags: 8:00- 17:00 Uhr

Samstags & Sonntags:

nach Vereinbarung